Feeds:
Beiträge
Kommentare

GG & MR

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

 

Als „Anonymer Tastaturheld“ – hinterhältig – andere Menschen zu beschimpfen, beleidigen, verunglimpfen oder sonstwie unterhalb der Gürtellinie unsachlich anzugreifen und zu treffen, geht über das Recht auf freie Meinungsäußerung in einer Weise hinaus, die vielleicht dem einen oder anderen Soziopathen zusagt, ansonsten aber nicht hilfreich ist.
(siehe “Speaker’s Corner”)

«Einen Menschen töten heißt nicht, eine Lehre zu verteidigen, sondern einen Menschen zu töten.»
(Sebastian Castellio, 1515-1563)

[siehe auch Ohne Schwert und Feuer]

Wahn & Wahrheit

Wahn-Wahrheit

Und dann …

self-perpetuating

We Apologize !

connecticut-welcomes-you

by Readers’ Choice

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.