Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2018

Nachdem wir unseren Beitrag über Verflechtungen zwischen PI und Pax Europa veröffentlicht hatten, erreichte uns der Screenshot einer E-Mail aus dem Jahr 2012, in der der Landesverband Baden-Württemberg dieses Vereins einen Spendenaufruf zugunsten von Tommy Robinson offenbar an einen größeren Empfängerkreis verschickt hat.

„Tommy Robinson“ ist das Pseudonym von Stephen Yaxley-Lennon, über dessen Wirken und „Karriere“ die Wikipedia in einem eigenen Beitrag aufklärt.

In Kreisen mancher sogenannter „Islam-Kritiker“ ist „Tommy Robinson“ — trotz seiner „Karriere“ — bis heute wohlgelitten, ja sogar hoch anerkannt.

Der Verein Pax Europa vertritt gemäß Selbstbild u.a. „europäische Werte“.

Welche „europäischen Werte“ es im Detail sind, die dieser Verein vertritt, und wie sich diese Werte mit der „Karriere“ des Stephen Yaxley-Lennon alias Tommy Robinson (siehe den Beitrag in der Wikipedia sowie in anderen Medien) in Einklang bringen lassen, könnte der Verein gern näher erläutern.

Wie uns bekannt ist, hat seinerzeit mindestens ein Vorstandsmitglied des Vereins Pax Europa als unmittelbare Reaktion auf diesen Spendenaufruf sein Mandat niedergelegt und ist mit Wirkung 30. Oktober 2012, dem Datum von o.a. E-Mail, aus dem Verein ausgetreten.
pimuc-icon-27


Read Full Post »

In einem Beitrag des Berliner Tagesspiegel vom 10. Januar 2018 berichtete Matthias Meisner über Verflechtungen von JouWatch, PI und Pax Europa.
Dem Portal JouWatch droht dem Beitrag zufolge der Entzug der Gemeinnützigkeit.

Wie weit die Verflechtungen zwischen PI und Pax Europa gehen, zeigt sich in einer E-Mail, die anonym oder unter Verwendung eines Pseudonyms und mit der Bitte um Veröffentlichung bereits vor einigen Monaten in unserem Postfach landete, die wir aber wegen der Fülle an Mails, die uns erreichen, erst jetzt beachtet haben.

Der Mail entnehmen wir, dass Pax Europa das Spendenkonto von PI betreut.

Wir geben diese Mail hier in einem Bildschirmfoto wieder.

Warum PI ein Konto der „Bürgerbewegung“ Pax Europa als Spendenkonto benützt, statt dass Stefan Herre dafür ein eigenes Konto bei seiner Hausbank einrichtet, ist für uns nicht nachvollziehbar.
Denn laut dem Wikipedia-Beitrag zu Stefan Herre gab dieser „die Verantwortung nach eigener Mitteilung“ zwar „an eine anonyme Person aus dem Ausland ab“ — „allerdings nur für die offizielle und öffentliche Darstellung, nicht PI-intern“.

pimuc-icon-27


Read Full Post »